Rhythmen der Stille

Framedrum_Hoch

Die für Schlagzeuger und Percussionisten eher unübliche Form des solistischen Auftritts limitiert und öffnet Räume zugleich. Musik vom Herzen, aus der Stille kommend und wieder in die Stille führend…

Ich spiele auf obertonreichen perkussiven Klanginstrumenten wie Gongs, Klangschalen, Hang und speziellen Rahmentrommeln. Ergänzt wird das Sammelsurium durch Obertongesang und die indische Rhythmus-Silbensprache Konnakol. Dadurch ergibt sich ein ungewöhnlicher Mix der lange, mehrschichtige, tranceartige und melodiöse Rhythmus- und Klangräume entstehen lässt und die Zuhörer auf vielen Ebenen zum Schwingen bringt.

Ich möchte dem Begriff „Weltmusik“ eine neue Note geben: Es geht hier nicht nur um das reproduzieren von Musik aus verschiedenen Kulturen, sondern um das erschliessen von neuen inneren Welten durch Musik, die uns im Ursprung berührt.

Rhythms_of_silence_Cover_Hi

Die 2011 erschienene gleichnamige CD ist ein Versuch, die verschiedenen Felder meines Schaffens zu verbinden. Die CD ist sowohl hier im Shop als auch auf iTunes, Amazon, Spotify oder anderen Downloadportalen erhältlich